Wie werde ich Model mit 16?

Wie werde ich Model mit 16? So viele Mädchen möchten das wissen und suchen dafür nach Antworten. Schon in jungen Jahren ist das der Traum von Vielen. Sie träumen davon, umwerfende Fotos von sich in Magazinen zu sehen, um die Welt zu reisen und tolle Fotografen und weitere Models kennen zu lernen. Der Weg dahin ist nicht leicht, darin sind sich die meisten einig. Dabei hat es viele Vor- und Nachteile schon mit 16 Jahren in das Modelgeschäft einzusteigen.

Erfahrungen sammeln

Die Models auf dem Laufsteg werden immer jünger und auch das Schönheitsideal ist eine junge Frau. Wenn man mit 16 anfängt zu Modeln, kann man schon viele Erfahrungen sammeln und sich dabei Tipps von Experten einholen, sodass man früher damit sein eigenes Geld verdienen kann. In dieser ersten Zeit sollte man eine gewisse Sicherheit mit dem Posen bekommen und lernen, seinen Körper zu beherrschen. Dies ist beim erfolgreichen Modeln eines der wichtigsten Voraussetzungen. Auch der Gesichtsausdruck ist eines der wichtigsten Instrumente des Models. Dieser sollte stark und selbstsicher sein. Auch dieser lässt sich beim ersten Modeln sehr gut üben und verbessern.

Die Schule

Ein großes Hindernis, die bei der Frage wie werde ich Model mit 16 aufkommt, ist die Schule. Diese ist mit 16 in den meisten Fällen noch nicht abgeschlossen oder man hat noch nicht den Schulabschluss erreicht, den man erreichen könnte. Dabei sollte man sich überlegen, ob die Schulbildung Vorrang hat oder nicht. Natürlich gibt es die Möglichkeit, das Modeln neben der Schule auszuüben und dabei Erfahrungen zu sammeln. Wenn man diese dann abgeschlossen hat, kann man mit mehr Sicherheit in die Modelbranche einsteigen. Wenn man allerdings von Anfang an großes Potential mit sich bringt, ist es sinnvoll, schon mit 16 das Modeln zu beginnen, da man dann eine größere Chance hat, die Konkurrenz hinter sich zu lassen und erfolgreich zu werden.

Der Modelvertrag

Wenn man nun das Modeln mit 16 beginnen möchte, müssen die Eltern oder ein Erziehungsberechtigter dem zustimmen. Dabei wird bei jedem Fotoshooting ein Vertrag abgeschlossen, welcher von dem Model, dem Fotografen und dem Erziehungsberechtigten unterschrieben werden muss. In diesem sind alle Rechte des Models und des Fotografen geklärt. Die Rechte des Fotografen, die Fotos des Models in einem gewissen Rahmen verwenden und veröffentlichen zu dürfen, werden hiermit vom Erziehungsberechtigten freigegeben.

Die Agentur

Wenn der Vertrag unterschrieben wurde und somit die Erlaubnis des Erziehungsberechtigten vorliegt, ist gesetzlich alles geregelt, womit der Frage wie werde ich Model mit 16 die wichtigste Antwort gegeben wurde. Nun liegt alles in den Händen der Modelagenturen. Diese sind entscheidend, da sie bestimmen, ob man in die Kartei aufgenommen wird und somit die Chance zum Modeln bekommt. Dabei kann man zwischen verschiedenen Modelagenturen auswählen, die alle unterschiedliche Kriterien für die Aufnahme besitzen. Also heißt es: nicht aufgeben und an sich glauben.